gr en de fr ru

Ausflug nach Knossos

+ -

Prenota online

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos

Ausflug nach Knossos
\/

Ausflug nach Knossos

Der minoische Palast von Knossos liegt 5 km südöstlich von Heraklion im Tal des Flusses Kairatos. Der Fluss entspringt in Archanes, überquert Knossos und mündet in Katsambas, den minoischen Hafen von Knossos. In minoischen Zeiten hatte der Fluss das ganze Jahr über fließendes Wasser und die umliegenden Hügel waren mit Eichen und Zypressen bedeckt, wo wir heute Olivenbäume und Weinberge sehen. Die Kiefern in Knossos wurden von Evans gepflanzt. Die 9.000 Jahre ununterbrochene Besiedlung haben zu großen Veränderungen in der natürlichen Umwelt geführt, die es uns nicht erlauben, uns die reale minoische Landschaft leicht vorzustellen. Die erste Siedlung auf Knossos stammt aus der Jungsteinzeit um 7.000 v. Die wirtschaftliche, soziale und politische Entwicklung der Siedlung führte zum Ende des zweiten Jahrtausends vor Christus. beim Bau des majestätischen Palastes von Knossos.

All rights reserved www.mariamare.gr 2018 | Created by GREECE HOTELS